Durch die Karenzierung von Frau Klug und die damit verbundenen personellen Veränderungen dürfen wir eine neue Kollegin für elf Stunden an der Vs Dobl begrüßen. Frau Verena Kendler BEd. wird Stunden im Flexiblen Schuleingang und Förderstunden übernehmen.

Herzlich Willkommen!

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte!

Mein Name ist Verena Kendler. Ich bin 27 Jahre alt und komme ursprünglich aus der Obersteiermark. Im Jahr 2017 habe ich mein Studium für das Lehramt für Volksschule an der Pädagogischen Hochschule Steiermark abgeschlossen. Außerdem bin ich auch zweifache Mama und zusammen mit meiner Familie wohne ich nun in Werndorf.

Als Lehrerin ist für mich die zwischenmenschliche Komponente sehr wichtig. Die Kinder sollen sich im Schulalltag wohl fühlen, verstanden und gehört werden. Die Schule soll für sie ein Ort sein, den sie gerne besuchen.

Da ich auch eine Ausbildung als Kinderskilehrerin gemacht habe, sehe ich meinen Schwerpunkt im sportlichen Bereich. Die körperliche Gesundheit ist für mich ein wichtiger Baustein, der nicht vernachlässigt werden sollte.

Auf die Zeit in der Volksschule Dobl freue ich mich schon sehr.