Unser Schulhaus - unser Lebensraum

In unserem großen, hellen, offenen Haus leben und arbeiten 131 Menschen. 111 Kinder besuchen drei Familienklassen, eine große und eine kleine Mehrstufenklasse, sowie eine 3. und eine 4. Klasse.

Vor 20 Jahren – im Jahr 2000 – wurde unser Schulgebäude feierlich eröffnet.

Unser “Altbau” beherbergt fünf unserer Klassen, unsere große Aula und den Verwaltungbereich auf drei offenen Ebenen. Auch die “Mathe-Klasse” und offene Lernbereiche sind hier zu finden.

2018 wurde unser Schulhaus endgültig zu klein. Nach einer kurzen, intensiven Bauphase  konnten wir im Oktober 2018 unseren Zubau feierlich eröffnen.

Auf 530 Quadratmetern finden sich hier zwei weitere große Klassen (die Bienen- und die Erdmännchenklasse), unser heller, freundlicher Werkraum und der große Medienraum, der auch unsere Küche beherbergt.

 

Auch im Hauptgebäude wurde einiges verändert – das Konferenzzimmer und die Kanzlei wurden vergrößert und die Garderoben brandschutztechnich aufgerüstet.

Unverändert geblieben ist aber das Kernstück der Architektur unseres Schulhauses: die großen Fenster, die breiten Gänge und die vielen Rückzugsmöglichkeiten für offenes Lernen.

Unsere Schule verfügt damit über etwas Besonderes: moderne Architektur und ausreichend Platz.

Die Lesetreppen, die Gänge, die Leseoase, das Sofa, die Sprachheilecke – an vielen Orten kann man bei uns in kleinen oder größeren Gruppen oder auch alleine gut arbeiten.