Dieser Platz ist für dich.

Unser Lebensraum ist nur

so bunt, vielfältig, lehrreich, gemütlich, herausfordernd, kreativ, aufregend, fesselnd, offen, tolerant, fürsorglich, lebendig, inspirierend, einfallsreich, witzig, unterstützend, ernsthaft, förderlich, idealistisch, partizipativ, motivierend, bezaubernd, bereichernd,

wie die Menschen, die ihn gestalten.

Die Schulgemeinschaft der Volksschule Dobl ist divers und genau das muss sie sein, um auf vielfältige Art und Weise alle verschiedenen Kinder erreichen, fördern und fordern zu können.

Wenn es auch dir ein Anliegen ist, unseren Kindern einen Lebenraum zu gestalten, der Abbild der Gesellschaft ist, in der wir leben wollen, dann bring dich bei uns ein!

 

Dafür muss man nicht fünf Sprachen beherrschen, auf den Händen laufen oder auf Thai zählen können. JedeR kann unseren Lebensraum auf verschiedene Art mitgestalten. Auch du.

Werde Lesepat*in.

Ganz egal ob 13, 15, 17 Schüler*innen eine Klasse besuchen, ihre Lesekompetenz zu trainieren, indem man sich von ihnen vorlesen lässt, braucht viel Zeit. Wir schenken diese Zeit und Aufmerksamkeit, indem wir uns den Kindern dabei einzeln oder in kleinen Gruppen widmen. Eine wundervolle Hilfe kann es da schon sein, wenn eine Stunde am Morgen ein weiterer Erwachsener Zeit schenkt und sich vorlesen lässt. Meist wird er oder sie mit Freude, Lachen und vielen gelesenen oder erzählten Geschichten beschenkt. Manchmal auch mit vielen bunten Zeichnungen.

Bring dich in unserem Elternverein ein.

Durch vielfältige Aktivitäten im Laufe eines Jahres gestaltet unser Elternverein unser Schulleben wesentlich mit und bereitet den Kindern kleine und große Freuden.

Gleichzeitig unterstützt der Elternverein unsere Vorhaben und damit auch die Eltern immer wieder finanziell.

Vor allem aber ist es eine Gemeinschaft von Eltern unserer Schule, aus unterschiedlichen Klassen, die sich über Zuwachs stets freuen.

Besuch uns in KIBIS.

KIBIS entstand um den Talenten, Interessen und Begabungen in und an unserer Schule Raum zu geben.

Kinder wollen alles wissen. Und alles können:

Wie repariert man ein Fahrrad? Wie funktioniert ein Rasenmäher? Wie schmeckt…? Was macht ein…?

Ganz egal ob Marmelade kochen, Kekse backen, Stoffe färben, Erste Hilfe, Laubsägen oder Einblicke in die Arbeit von Architekt*innen – es gibt viele Dinge, die unsere Kinder gerne lernen oder ausprobieren würden. So wie unseren Haushaltsführerschein. Oder Einblicke in das Reich der Mitte.

Wir sind immer auf der Suche nach Projektpartner*innen.

Danke für dein Mitgestalten!